KOBALT Figurentheater Berlin unter der Leitung von Kristiane Balsevicius ist ein mobiles Theater und hat seine in Heimat in Berlin – Neukölln. Hier in der Werkstatt des ehemaligen Blumenladens entstehen die Inszenierungen in enger Zusammenarbeit mit künstlerischen Mitarbeitern. Im spielerischen Experimentieren entwickeln sich Figuren, Ausstattung und Text und gewinnen im Probenprozess ihre endgültige Form.

Die Aufführungen finden statt in

  • in festen Spielstätten in Berlin, Hamburg, Lübeck und anderen Städten,
  • in Kindergärten, Schulen, Jugendzentren, Kirchengemeinden,
  • auf privaten Festveranstaltungen ebenso wie auf Puppenspielwochen und Festivals, bundesweit und international.

Theaterarbeit mit Kindern, Lehrtätigkeit und Vorträge ergänzen den Spielbetrieb.