Pippi Langstrumpf

ab 5

„Es brennt ein Feuer, es brennt so hell…“
Die allbekannte Figur der Pippi Langstrumpf ist nicht nur freche Fröhlichkeit und Stärke. Sie birgt auch Sehnsucht, Trotz und Einsamkeit. Denn auch das stärkste Mädchen der Welt vermißt manchmal seinen Papa. Wie gut, dass es Thomas und Annika gibt!;
Und wie gut für die beiden, dass Pippi jetzt in der Villa Kunterbunt wohnt, mit ihnen auf den Baum klettert, spielt, Sachen sucht, Abenteuer erlebt und die kleine, kleine Stadt aufmischt… ehe der Vater überraschend heimkehrt, und sie mitnehmen will…

Die Inszenierung lehnt sich an das Theaterstück der Astrid Lindgren und fügt die Feuerszene aus dem Buchband hinzu.

Regie: Christopher Gottwald
Spiel: Kristiane Balsevicius
Musik: Karl Parnow- Kloth
Ausstattung: K.Balsevicius, Silvia Eisele, Denise Puri
Bühnenbau: Felix Balsevicius, Michael Bartsch

Technische Voraussetzungen ยป