Katze Minki findet Freunde

Ein Puppenspiel mit Tischfiguren für Kinder ab 4 Jahren

Es ist gar nicht so einfach, einen Freund zu finden, mit dem man kuscheln, jagen, fressen und spielen kann. Das schmusige Murmeltier schläft immer ein, das Schwein will pausenlos kochen, mit der strengen Eule kann man nur jagen und der Affe spielt verrückt. Und was will das freundliche Krokodil? Wie gut, wenn man vier Freunde hat, die in der Not zusammenhalten und helfen!

Bei der Suche nach Freundschaft geht es in diesem Stück um kindliche Grundbedürfnisse: spielen, essen, kuscheln, schlafen. Auch wenn Minki zunächst enttäuscht ist, bietet doch jedes Tier dem Kätzchen mit seinem Temperament und Geschick ein Stück Erfüllung. Wie gut, dass es vier Freunde gibt, die zusammenhalten und der Katze Minki helfen!

Spiel: Kristiane Balsevicius
Ausstattung: K. Balsevicius, Silvia Eisele, Denise Puri
Bühnenbau: Michael Bartsch
Musik: Lutz Wolf
Regie: Anne Weindorf/ K. Balsevicius
Eine Koproduktion mit dem Puppentheater Kolibri, Darmstadt

Technische Voraussetzungen ┬╗